Blockhaus FAQs

Warum sollte ich mich für ein Blockhaus entscheiden?
Ein Holzblockhaus ist gesund, behaglich warm und urgemütlich. Seine Bestandteile sind frei von Gift und schädlichen Ausdünstungen. Chronische Krankheiten, Allergien und Stress bessern sich in der Blockhausumgebung zusehens.
Das verwendete Holz hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit aus der Raumluft aufzunehmen, zu speichern und bei Bedarf wieder abzugeben. Damit bleibt die Luftfeuchtigkeit der Raumluft stets optimal.
Die natürlichen Dämmeigenschaften des Baustoffes Holz gleichen außerdem Temperaturschwanken aus und fördern so gleichbleibend angenehme Temperaturen in den Wohnräumen. So ist es im Sommer angenehm kühl, im Winter wohlig warm.
Auch für Allergiker und Asthmatiker sind Blockhäuser bestens geeignet, da Blockhauswände antistatisch wirken und durch ihre positiven Auswirkungen auf die Raumluft Atemwege und Schleimhäute geschont werden.

Erfüllt ein Holzblockhaus alle modernen Energiespar-Anforderungen?
Blockhäuser entsprechen den aktuellen Anforderungen der derzeit gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014. Holz ist ein Baumaterial mit hervorragenden wärmedämmenden Eigenschaften. Sorgfältig verarbeitete Blockhauswände aus nordischem Holz halten im Winter die Wärme im Haus, im Sommer sorgen sie für angenehme Kühle. Dazu kommt eine entsprechende Innenwanddämmung. Nicht zu vergessen die unter energetischen Gesichtspunkten hochwertigen Fenster und Türen sowie eine optimale Dämmung von Dach und Fußboden.

Sind die Baukosten eines Blockhauses niedriger als bei anderen Häusern?
In aller Regel sist ein Holzblockhaus bei vergleichbarer Ausstattung und Qualität günstiger als ein Haus in Massivbauweise. Je nach Ausstattung und Holzstärke kann sich der Preis aber angleichen. Gratis dazu bekommen sie aber die unvergleichlich angenehme Wohn-Atmosphäre, die ein Blockhaus ausmacht.

Weshalb können Blockhäuser in bester Qualität trotzdem zu günstigen Preisen angeboten werden?
Wir garantieren hohe Qualität zu günstigen Preisen, weil wir alle Bestandteile unserer Blockhäuser auf modernen Maschinen herstellen. Außerdem ersparen wir uns aufwendige und teure Werbung. So sparen Sie als unser Kunde Kosten für Vermarktung und Vertrieb.

Wie hoch sind die Lieferkosten für ein Holzblockhaus?
Das lässt sich so pauschal nicht sagen, denn dies hängt von Faktoren wie der Entfernung zum Herstellungsort, der Größe des geplanten Blockhauses usw. ab. Aus diesem Grunde erhalten sie von uns auch ein speziell auf Ihr Wunschhaus zugeschnittenes Angebot. Aber glauben Sie uns, wenn das Blockhaus bei Ihnen auf der Baustelle ankommt, ist alles in allem nicht nur die Qualität, sondern auch der Preis äußerst attraktiv.

Wie teuer ist ein Blockhaus?
Die Herstellungskosten für ein hochwertiges Holzblockhaus liegen zwischen 400 € und 600 € pro Quadratmeter – je nach den individuellen Wünschen des Kunden. Der Gesamtpreis für ein schlüsselfertiges Blockhaus lässt sich nicht genau benennen und ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig wie z. B. Haustyp, Umfang Eigenleistungen, Ausstattung, Haustechnik usw.. Für eine Grobschätzung der Kosten kann man pro m² Wohnfläche zwischen 1.400,00 und 1.900,00 €/m² annehmen.
Diese Angaben beziehen sich auf die reinen Baukosten einschließlich 19 % MwSt. Die Kosten für das Grundstück, die Außenanlagen sowie Baunebenkosten wie z. B. Anschlusskosten für ggf. Gas, Wasser und Strom sind darin nicht enthalten.
Wenn Sie Preise vergleichen wollen, achten Sie in jedem Fall auf die Qualität des Holzes, auf die Art der Balken, die Dicke der Wände und die Effizienz der Wärmedämmung. Berücksichtigen Sie auch die Art der Fenster und Türen sowie zusätzliche Service-Leistungen.

Welche Anforderungen sollte der Bauplatz erfüllen?
Stellen Sie bitte sicher, dass die Zufahrt solide und das Baugrundstück mit 40-Tonnen-LKWs befahrbar ist. Notfalls sollte eine Baustraße errichtet werden.
Für einen schnellen und unkomplizierten Aufbau muss das Grundstück natürlich entsprechend vorbereitet und eingeebnet sein. Dazu gehört natürlich auch, dass bei Anlieferung das Fundament bereits fertig gestellt ist. Dann steht dem zügigen Aufbau Ihres Blockhauses nichts mehr im Wege.

Welche Hölzer werden für Blockhäuser verwendet?
Wir verwenden ausschließlich hochwertiges nordisches Nadelholz aus FSC-zertifizierter, nachhaltiger Waldwirtschaft. In der Regel verwenden wir nordische Fichte. Falls unsere Kunden es wünschen, können wir ihr individuelles modernes Traum-Blockhaus aber auch aus anderen Holzarten herstellen.

Können Sie auch individuelle Planungswünsche erfüllen?
Das ist sogar wünschenswert. Wir nehmen uns gern die Zeit und planen gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Blockhaus nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Genau das macht ja unseren Service aus. Unsere Architekten können jedes gewünschte Detail planerisch entwerfen und wir dieses mit modernsten Maschinen umsetzen. Wenden Sie sich mit Ihren Wünschen und Vorstellungen an uns, wir finden mit Sicherheit eine Lösung, die Sie begeistern wird.

Kann ich mein Blockhaus auch selbst aufbauen?
Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr Holzblockhaus komplett selbst aufzubauen - gewisses handwerkliches Geschick und etwas Erfahrung im Umgang mit dem Baustoff Holz vorausgesetzt. Wir liefern den kompletten Bausatz optimal nach Wänden, Reihen und Anzahl verpackt sowie mit einer klaren Bauanleitung, sodass Sie bei ihrem BLockhausbau ganz einfach alles in der richtigen Reihenfolge zur Hand haben.
Trotzdem sollten Sie die Vor- und Nachteile eines Selbstaufbaus genau abwägen, schließlich warten ja beim Innenausbau noch genug Möglichkeiten, durch Eigenleistung Geld zu sparen. Wir empfehlen, bei einer Selbstmontage einen Richtmeister mit einzubeziehen, da dieser Ihnen mit Erfahrung und eventuell geeigneten Maschinen zur Seite stehen wird.
Sollten Sie sich beim Aufbau doch nicht ganz sicher sein, bieten wir Ihnen die sogenannte Außendichtmontage an, bei der Sie dann den kompletten Innenausbau in Eigenleistung realisieren können oder Sie beauftragen uns mit dem kompletten Aufbau Ihres Blockhauses.

Wieviel kostet die Montage des Blockhauses, wenn sie von der Herstellerfirma gemacht wird?

Der Montagepreis hängt unmittelbar vom Umfang der bestellten Arbeiten und vom Standort des Bauobjektes ab. Beim ersten Kostenvoranschlag könnte man von 35 % bis 45 % vom Gesamtpreis des Hauses ausgehen.

Um wieviel setzt sich ein Blockhaus?
Bei unserer Montageart finden die Setzungen innerhalb einer Wand statt und reduzieren nicht die Raumhöhe oder die Gesamthöhe des Hauses, wie diese bei einem Massivbohlenhaus möglich sein könnte. Aufgefangen werden die natürlichen Setzungen durch das Außenwandständersystem, das wie ein Puffer wirkt und die Holzbewegungen absorbiert. Sie brauchen deshalb auch keine Bedenken zu haben, dass Fenster nicht schließen oder Fliesen reißen.

Welches Fundament eignet sich für den Bau eines Holzblockhauses?
Für den Bau eines Blockhauses können alle gängigen Fundamentarten verwendet werden. Das heißt vom Streifenfundament bis hin zur Thermobodenplatte ist alles möglich. Entscheidend sind allein die Beschaffenheit des Geländes und die Größe Ihres Hauses. Damit sie alle Grundregeln beachten, beraten wir Sie gerne.

Wie wird das verarbeitete Holz getrocknet?
Das verwendete Holz wird unter optimalen Bedingungen kammergetrocknet und kann deshalb später seine positiven Eigenschaften im Blockhausbau erfüllen. Dadurch werden blockhaus-typischen Setzungen auf ein Minimum reduziert. Wir verwenden deshalb ausschließlich kammergetrocknete Hölzer.

Gibt es durch die Balkenlänge eine Beschränkung bei der Projektierung eines Blockhauses?
Die Länge der Blockbohlen spielt bei den Ausmaßen eines Gebäudes und der Räume keine Rolle, da entsprechende Wandlängen durch Verbindungen der Bohlen untereinander erreicht werden können.

Welche Materialien werden bei Außen- und Innenbearbeitung des Blockhauses verwendet?
Für die Bearbeitung der äußeren Wandfläche wird das zertifizierte Holzschutzmittel Sikkens Lasur oder Remmers Wetterschutzlasur verwendet. Diese Lasur schützt das Holz vor Insekten, Bläuebefall u. ä. Im Innenbereich des Hauses werden grundsätzlich unbehandelte Hölzer verwendet. Für die Bearbeitung der Innenflächen empfehlen wir, möglichst naturnahe Mittel (Leinöl, Bienenwachs usw.) zu benutzen.

Kann ein Holzblockhaus auch im Winter aufgebaut werden?
Blockhäuser können zu jeder Jahreszeit errichtet werden. Denn anders als Beton oder Mauermörtel kennen Holzbohlen keine Frostgefahr. Besonders in kälteren Regionen sind also Blockhäuser bei Bauherren und Baufirmen sehr beliebt.

Muss ich bei einem Blockhaus irgendwelche Einschränkungen bei der Nutzung in Kauf nehmen?
Auf keinen Fall, denn moderne Blockhäuser erfüllen alle technischen und baulichen Vorgaben genauso wie Häuser aus Stein oder Beton. Das gilt selbstverständlich auch für die Flexibilität bei der Grundrissplanung und erst recht bei der späteren Nutzung. Wenn Sie sich für ein hochwertiges und professionell hergestelltes Blockhaus entscheiden, haben Sie keinerlei Einschränkungen zu befürchten. Ganz im Gegenteil: Die unvergleichliche Wohnqualität gehört schließlich zu den wichtigsten Argumenten, die für ein modernes Blockhaus sprechen.

Gibt es einen Katalog, den Sie uns zusenden können?
Unseren Katalog mit Grundrissbeispielen, Preisliste und Leistungsbeschreibung steht zum Download im Internet bereit. Genau diesen Katalog senden wir Ihnen bei Bedarf auch gern per Post zu.

Können die Grundrisse individuell geplant werden oder können nur vorgegebene Grundrisse gewählt werden?
Freie Planung nach Kundenwusch ist kein Problem und auch üblich und gewünscht. Wir geben mit unseren Grundrissen nur Anregungen und Preisbeispiele.

Wer macht die Planung?
Im Allgemeinen skizziert der Bauherr seinen Grundriss selbst. Es kann auch ruhig eine einfache Handskizze sein. Folgende Angaben sollt die Skizze dennoch enthalten, damit wir das Angebot kalkulieren können:

  1. Abmessungen des Hauses (Länge x Breite), Dachneigung
  2. Konkrete Anzahl der Türen und Fenster
  3. Technische Ausstattung (grobe Planung)

Fehlen uns Angaben oder haben wir weitergehende Fragen, so werden wir uns melden.

Sie haben weitere Fragen, die wir Ihnen beantworten können? Rufen Sie uns unter 03860 580 800 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@schwesig-blockhaus.de

Sie möchten Ihren Traum vom eigenen Blockhaus verwirklichen? Wir beraten Sie gern!